Spartipps von finanzen-die-tanzen.de

 

Generelle Spartipps für jeden. Die Spartipps sind Basics um Geld zu sparen. Du kannst Sie einfach und schnell umsetzen. Bei vielen der Spartipps zum Geld sparen schonst du sogar die Umwelt als Nebeneffekt.

 

1. Steckerziehen bei nicht benötigten Elektroartikeln. Strom kostet Geld und wenn du den Stecker ziehst fließt auch nichts, somit sparst du Geld

 

2. Wechseln zu Energiesparlampen. Eine Energiesparlampe verbraucht weniger Strom und wandelt den Strom besser in Licht um.

 

3. Beim Kauf von neuen Elektrogeräten, schau mal auf die Energieeffizienzklasse, da lässt sich was sparen.

 

4. An geeigneten Stellen Bewegungsmelder anbringen. Die Lampe auf dem Flur wird weniger Strom brauchen.

 

5. Kühlschrank und Gefrierschrank oder Gefriertruhe abtauen, tue es ab und zu mal. Zu einem bringt es Platz, da das Eis weg ist und man spart Energie.

 

6. Den Kühlschrank und Gefriertruhe richtig einstellen. Muss es wirklich frieren im Kühlschrank? Nein er soll kühlen und dann verbraucht er auch nicht so viel Strom und bleibt länger in Gebrauch. Am Ende ist auch mehr Geld im Portemonnaie.

 

7. Nutze die Restwärme der Herdplatte oder die vom Ofen, um dein Essen fertig zu garen. Stell einfach kurz vorher auf 0;-)

 

8. Wie viele Lampen sind grad ON bei dir? Schalt die ab, die du nicht benötigst. Das spart wirklich Geld.

 

9. PC Monitor nicht im Stand by lassen. Auch hier OFF Button oder noch besser Mehrfachsteckdose mit Schalter und  alle Geräte sind OFFLINE.

 

10. Leitungswasser trinken statt Mineralwasser (wenn es mit Kohlensäure sein soll dann nimm einen Sodastream oder WasserMaxx), damit kann man Geld sparen und es schont die Umwelt.

 

11.  Bevor du online etwas kaufst schau nach Gutscheinen, fasst jeder online Shop bietet Gutschein Codes an mit den kannst du ganz einfach Geld sparen.

 

12. Nutze bei anstehenden reisen Frühbucherangebote, gerade bei Flügen kannst du viel Geld sparen, wenn du im Voraus buchst.

 

13. Vergleiche auch die Stromanbieter um den besten und günstigsten Tarif zu erhalten.

 

14. Generell kannst du viel Geld sparen wenn du verschiedene Anbieter von Versicherungen, Gasanbieter, Kreditanbieter oder Banken vergleichst.

 

 

Medium Spartipps

Spartipps die jeder umsetzen kann, aber einen geringen Aufwand erfordern, Sei es in Zeit oder in Kapital

 

1. Was ist mit Solaranlagen oder Photovoltaik? Nutze die Natur als deine neue Stromquelle. Das macht dich unabhängiger und du sparst Geld, zusätzlich kannst du anfallende Kosten noch steuerlich geltend machen.

 

2. Alte Kleidung nicht einfach in die Altkleidersammlung werfen, geh auf ein Flohmarkt und versuch Sie zu verkaufen, das bring dir Geld, anderen Freude und die Umwelt lacht auch.

 

3. Wenn du einkaufen gehst nimm dir eine Tüte oder einen Beutel von zu Hause mit, du sparst dir das Geld für eine Plastiktüte und schonst die Umwelt damit.

 

4. Stell dein Wasserhahn so ein, dass nicht immer voll aufgedreht ist, das spart Wasserkosten. Meistens sind unter dem Waschbecken schrauben, die die Durchlaufmenge regeln, dreh diese etwas zu.

 

5. Senfgläser eignen sich sehr gut auch als Trinkgläser, also nicht einfach wegschmeißen, einfach sauber machen und fertig. Somit hast du ein Glas umsonst.

 

6. Geld sparen bei Überweisungen in Inland und ins Ausland. Bezahle mit Bitcoin, die Transaktionen sind umsonst und sofort da. Bitcoins kaufen kannst du unter Bitcoin.de.

 

 

Hardcore Spartipps

Wer die Hardcorespartipps berücksichtigt, der spart richtig viel Geld. Die Spartipps sind definitiv nichts für jedermann;-)

 

1. Kleidung nur bedingt bügeln. Socken zum Beispiel. Musst du die Bügeln? Wiederverwerten von Textilien zum Beispiel ein altes Handtuch als Putzlappen verwenden.

 

2. Alle fast leeren Flaschen zum Beispiel Ketchup oder auch Duschgel und Shampoo Flaschen einfach mal auf den Kopf stellen. Wenn dann nix mehr kommt greife zu einer Schere und schneide die Packung auf, du wirst sehen, es ist immer noch was drinnen und du sparst Geld damit.

 

3. Essen selber kochen und mitnehmen. Kauf dir nicht das Brötchen unterwegs oder den Kaffee vom Bäcker. Pack es dir ein, wenn du dann noch Brotdosen und Thermoskannen benutzt, sparst du richtig Geld. Papiertüten und Pappbecher kosten nur Geld und sind parallel dazu auch nicht Umweltfreundlich.

 

4. Benutze deinen gemahlenen Kaffee, also den Kaffeesatz für die nächste Gesichtspflege, somit kannst du bei Kosmetikprodukten sparen

 

5. Schreib ein Haushaltsbuch. In das Haushaltsbuch alle Einnahmen und auch alle Ausgaben eintragen. Es gibt dir die Möglichkeit genau zu sehen, wie viel Geld du wofür ausgibst und zeigt dir damit auch an, wo du Geld sparen kannst. Die meisten haben ein festes Einkommen und können nur bei den Ausgaben sparen. Mach dir die Mühe und schreibe alles auf, du wirst schnell sehen, es gibt Posten die kannst du ganz streichen.

 

Die  Liste der Spartipps wird weiter aktualisiert, wenn du noch weitere Spartipps hast, kannst du mich jeder Zeit kontaktieren. Es gibt noch so viel mehr um Geld zu sparen.